Das Fjordpferd

Herkunft

Das Fjordpferd ist eine der ältesten und reinsten Pferderassen der Welt. Das Ursprungsgebiet ist der Westen Norwegens, so dass die Rasse in Norwegen auch “Vestlandshesten”- das “Westlandpferd” genannt wurde.

Grösse

Das angestrebte Stockmass liegt zwischen 135 cm und 150 cm Es gibt weder eine obere noch eine untere Grössenbeschränkung.

Farben

Das Fjordpferd kommt in den verschiedenen Falbfarben vor, mit dem gleichen Falbfaktor, der das Przewalski-Pferd und den Tarpan, das Europäische Wildpferd, auszeichnet. Diese Färbung beruht auf dem sogenannten Wildfarbfaktor. Die Grundfarben sind Braunfalb, Rotfalb, Graufalb, Hellfalb und Gelbfalb. Diese gelten als ursprüngliche Farben der Rasse.

Abzeichen

Als Abzeichen wird auf die sogenannte Wildfarb-Zeichnung Wert gelegt: Das sind die dunkle Mittelpartie in Schopf, Mähne und Schweif, der Aalstrich und die Zebrastreifen. Einige Tiere haben auch einen Schulterkreuz, welches man sehr selten sieht. Einige Fjordpferde können kleine dunkle Flecken am Körper haben, z.B. auf dem Oberschenkel oder der Wange. Das letztere wird "Njåls-merke" genannt, nach dem Gründer-Vater der modernen Fjordpferde Zucht, der diese Flecken auf seiner Wange hatte. Nur bei Stuten wird ein Stern akzeptiert. Andere sichtbare Abzeichen sind unzulässig.

Eigenschaften

Die Gesamterscheinung des Fjordpferdes soll kräftig, robust, gut proportioniert und athletisch sein; ein Pferd mit viel Aufmerksamkeit und Ausstrahlung. Das Pferd soll kooperativ, zuverlässig, willig, in den meisten Fällen (Situationen) ruhig sein und natürliche, gut ausbalancierte Bewegungen haben. Das Fjordpferd soll ein vielseitiges Reit-, Fahr- und Arbeitspferd sein. Der Körperbau des Fjordpferdes soll gewährleisten, dass es sich sowohl in schwierigem Gelände als auch in der Ebene gleich gut bewegen kann. Diese Eigenschaften machen das Fjordpferd zu einem umgänglichen Familienpferd, das für die verschiedensten Einsätze beim Lehren und Lernen, Wettbewerb und Freizeit geeignet ist.

Durch seine Ausstrahlung, sein freundliches Wesen und seine Vielseitigkeit ist es weit herum beliebt. Für viele Norweger ist das Fjordpferd sogar ein Nationalsymbol.